home-banner-thumb

Haus & Grund Bonn/Rhein-Sieg e.V.

contact no thumb new

0228/9692670

Mieter-Solvenz-Prüfung

Mieter-Solvenz-Pruefung

Wer neue Mieter sucht, sollte kein finanzielles Risiko eingehen.

 

 

Schützen Sie sich

Verjährungsfrist nach altem Recht setzt keine Kenntnis des Gläubigers von anspruchsbegründenden Tatsachen voraus

BGH, Urteil vom 29.06.2011, AZ: VIII ZR 30/10

Der Bundesgerichtshof (BGH) hat klargestellt, dass die Vorschrift des § 197 BGB a. F. (gültig bis zum 31.12.2001), wonach die Verjährungsfrist vier Jahre betrugt, keine Kenntnis des Gläubigers von den anspruchsbegründenden Tatsachen voraussetzte. Dies sei erst mit der Einführung des § 195 BGB n. F. (gültig ab 1.01.2002) anders geworden.

Im Rahmen von Rückforderungsansprüchen des Mieters wegen zu geringer Wohnfläche können die Verjährungsvorschriften entscheidende Bedeutung haben. In dem vorliegenden Fall hatte der Mieter im Jahr 2007 herausgefunden, dass seine Wohnung 24,7 % kleiner war als im Mietvertrag angegeben. Er forderte daher für den Zeitraum ab Oktober 2000 überzahlte Miete zurück. Der Vermieter erhob die Einrede der Verjährung.

Unter Hinweis auf die einschlägigen Übergangsvorschriften (Art. 229 § 6 Abs. 4 EGBGB) erläutert der BGH in schulbuchmäßiger Weise, dass die Ansprüche des Mieters zumindest für den Zeitraum Oktober 2000 bis Dezember 2001 verjährt seien. Entscheidend sei dabei der Umstand, dass der Anspruch des Mieters für die Jahre 2000 bzw. 2001 mit Ablauf der Jahre 2004 bzw. 2005 verjährt sei. Dass der Mieter erst im Jahr 2007 Kenntnis von der zu seinen Lasten abweichenden Wohnfläche erlangte, spiele im Hinblick auf die alte Vorschrift des § 197 BGB a. F. keine Rolle, die eben gerade keine Kenntnis des Mieters von den seinen Rückforderungsanspruch begründenden Tatsachen (= zu geringe Wohnfläche) voraussetzte.

 


 

Weitere Fundstellen u. a.:

calButton

Pressemitteilungen

  • Haus & Grund fordert: Hörsäle vorübergehend im Hofgarten errichten - Statt Bedenken pflegen Chancen ergreifen

    Haus & Grund fordert: Hörsäle vorübergehend im Hofgarten errichten - Statt Bedenken pflegen Chancen ergreifen (20.04.2022)

    Weiterlesen ...  
  • Haus & Grund @Home startet mit Onlinedebatte zur neuen Grundsteuer - "Bürokratisches Monstrum oder neue Gerechtigkeit?"

    Haus & Grund @Home startet mit Onlinedebatte zur neuen Grundsteuer - "Bürokratisches Monstrum oder neue Gerechtigkeit?" (23.03.2022)

    Weiterlesen ...  
  • Haus & Grund kritisiert Stellplatzsatzung der Stadt Bonn: Bürokratisch, kompliziert, teuer

    Haus & Grund kritisiert Stellplatzsatzung der Stadt Bonn: Bürokratisch, kompliziert, teuer (21.03.2022)

    Weiterlesen ...  
Facebook

Aktionspartner

get service logo

Haus Grund SWB Starke Partner

Wir benutzen Cookies
Wir respektieren Ihre Privatsphäre. Wir verwenden ausschließlich funktionale Cookies, um eine optimale Nutzung unserer Webseite sicherstellen zu können. Andere als für den technischen Betrieb der Webseite zwingend notwendige Cookies werden nicht von uns genutzt. Lesen Sie mehr über unsere Datenschutzbestimmungen. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.